Freitag, 19.08.2016

Bartgeier gesichtet? Wir sind interessiert!

Nur Bartgeier Alois zeigte sich heute kurz im Hengliboden. Doch dank GPS-Daten wissen wir auch wo Cierzo unterwegs war. Heute drehte er seine Runden wiederum nahe von Leukerbad im Kanton Wallis.

Viele Bartgeier haben jedoch keinen Sender. Deshalb sind wir sehr an Sichtbeobachtungen interessiert. Meldungen von Beobachtungen helfen uns die Anzahl der Bartgeier in den Alpen zu schätzen und deren Verbreitung zu modellieren. Natürlich sind Bilder für die Identifikation von Individuen oder für die Altersbestimmung besonders wertvoll und wir freuen uns über alle Fotos. Am einfachsten geht dies über unser neues Meldeformular auf unserer Homepage>> (regelmässige Melder auch über Ornitho.ch).

In den letzten Wochen sind bereits auch erste Meldungen von Alois und Cierzo bei uns eingetroffen. So konnte zum Beispiel Urs Herger Cierzo Anfang August in Uri fotografieren und beobachten. David Birri hat Alois auf seinem Ausflug zum Pilatus angetroffen. Wir freuen uns auf weitere Beobachtungen von Alois und Cierzo und wünschen Ihnen viel Glück. Einige Tipps um Bartgeier zu beobachten finden Sie hier>>

Archiv