Bartgeier unterwegs

Die Streifzüge der Bartgeier

Bartgeier sind meisterhafte Flieger. Die ersten Lebensjahre streifen sie im ganzen Alpenbogen umher. Dank der Markierung von Jungvögeln mit Hilfe von Satellitensendern und gebleichten Federn können wir die Streifzüge vieler Bartgeier nahe mit verfolgen. Zudem könnnen wir viel zum besseren Verständnis dieser Art lernen.

Hier finden Sie Informationen und Geschichten zu den Streifzügen der Bartgeier, welche in der Schweiz ausgewildert wurden. Wenn Sie regelmässig über das Schicksal von markierten Bartgeiern und zu weiteren News aus dem Wiederansiedlungsprojekt informiert werden möchten, melden Sie sich auf unserem Newsletter an (s. Anmeldung unten).

  • Mittwoch, 14.06.2017
    BG960 sucht einen Namen
    Seit dem 5. Juni lebt das junge Bartgeierweibchen BG960 zusammen mit Bartgeier Johannes in der Auswilderungsnische auf der Melchseefrutt. Es stammt au...
  • Freitag, 09.06.2017
    Alois besucht wieder die Zentralschweiz
    Erst kürzlich haben wir zu Sichtungen von Alois berichtet und bereits sind wieder neue Meldungen eingetroffen, einige auch mit Fotos. So flog Alois An...
  • Mittwoch, 31.05.2017
    BG960: März bis Mai 2017
    Im spanischen Zuchtzentrum Vallcalent hat ein Brutpaar dieses Jahr gleich drei Eier gelegt. Aus zwei Eiern sind unsere Küken BG960 und Johannes g...
  • Mittwoch, 31.05.2017
    Johannes: März bis Mai 2017
    Bartgeier Johannes ist aus einem von zwei Eiern eines spanischen Brutpaars der Zuchtstation Vallcalent geschlüpft. Mit gerade mal 159 Gramm hat e...
  • Sonntag, 16.04.2017
    Trudi im Berner Oberland
    Trudi wurde vor zwei Jahren in der Zentralschweiz ausgewildert und ist jetzt zwei Jahre alt. Das junge Bartgeierweibchen hat inzwischen bewiesen,...
  • Sonntag, 16.04.2017
    Ewolina gefällt es im Aostatal
    Ewolina hat das vergangene halbe Jahr weitgehend im italienischen Aostatal verbracht. Besonders die beiden Seitentäler Valgrisenche und Val di Rhêmes,...
  • Dienstag, 21.03.2017
    Frühling für Sempach II
    Für Sempach II ist mit diesem Frühling das dritte Lebensjahr angebrochen. Den vergangenen Winter hat das Weibchen vorwiegend im französischen National...
  • Dienstag, 28.02.2017
    Alois hat den Winter bestens überstanden
    Wie ist es Alois in den letzten Monaten ergangen? Die Satellitendaten zeichnen ein erfreulich detailliertes Bild von den Streifzügen des jungen Männch...
  • Dienstag, 31.01.2017
    Cierzo gut im neuen Jahr angekommen
    In den letzten Monaten haben wir mehrere Meldungen von Bartgeier Cierzo bekommen. Gleich zwei Beobachtungen vom 29. Oktober 2016 stammen aus dem Mont ...
  • Dienstag, 27.09.2016
    Sept. 16: Bartgeier Alois gut unterwegs
    Rund sechs Wochen sind vergangen, seit wir unsere Zelte am Auswilderungsstandort bei Melchsee-Frutt abgebrochen haben. Dank des Satellitensenders könn...