News

Aktuelles aus dem Bartgeierprojekt
Donnerstag, 15.11.2018

Fredueli fliegt ins Tessin

  • Sonntag, 17.06.2018
    Angekommen: Finja & Fredueli
    Nach langer Reise sind die beiden Junggeier Finja und Fredueli angekommen. Mit diesen beiden Junggeiern, die aus einem spanischen Zuchtzentrum stammen...
  • Dienstag, 01.05.2018
    Alois - Verdacht bestätigt
    Bartgeier Alois ist gestorben Leider hat sich der Verdacht bestätigt: Bartgeier Alois lebt nicht mehr. Aufgrund der Satellitendaten befürchteten wi...
  • Freitag, 06.04.2018
    Mison auf Kurs in den ersten Frühling
    Winter geschafft, Rettungsaktion geglückt Mison hat ihren ersten Winter gemeistert. Darüber sind wir sehr froh. Denn das wildgeschlüpfte Walliser B...
  • Donnerstag, 05.04.2018
    Bartgeier Ingenius hat Nachwuchs!
    Eine sehr erfreuliche Nachricht! Dank DNA-Analysen wissen wir nun: Bartgeier Ingenius, vor acht Jahren im Calfeisental ausgewildert, hat 2017 ers...
  • Donnerstag, 05.04.2018
    Alois wird vermisst
    Leider sind wir im Ungewissen über das Schicksal von Bartgeier Alois. Wir haben uns in den letzten Monaten sehr gefreut, dass das junge Männchen regel...
  • Montag, 05.03.2018
    Aschka wieder gesichtet
    2017, anfangs Juli, etwa 2600m über Meer. Hier, im französischen Nationalpark Vanoise, entdeckt Joël Lacroute ein Dutzend Gänsegeier, einen Mönchsgeie...
  • Dienstag, 27.02.2018
    Sempach II trotzt dem Winter
    Im Winter ist die Luft meist ruhig und turbulenzarm. Dies ist beliebt bei Gleitschirmfliegern für ruhiges Gleiten, ist aber auch ideal, um Bartgeier b...
  • Montag, 01.01.2018
    Ein Filmgenuss zum Jahresstart!
    Ein Dokumentarfilm von Jara Malevez Im Frühsommer 2015 wurden drei junge Bartgeier aus verschiedenen europäischen Zuchtstationen am Henglirain auf ...
  • Donnerstag, 28.12.2017
    Johannes im Süden Frankreichs
    Früh übt sich! Im kalten Dezember verweilt Johannes im südlichen Frankreich. So weit südlich in den Alpen ist noch keiner der in Melchsee-Frutt aus...