Mittwoch, 20.07.2016

Neue Website für die Bartgeier!

"Unsere" Bartgeier erhalten einen neuen Auftritt! Damit können wir diesem eindrücklichen Alpenvogel eine noch bessere Plattform bieten und verstärkt für seine Rückkehr in die Alpen und seinen Schutz werben.

Das Wiederansiedlungsprojekt für die Bartgeier verläuft in der Schweiz bisher sehr erfreulich. Noch brüten aber erst wenige Brutpaare in den Alpen. Weitere Anstrengungen sind daher nötig, damit sich ein tragfähiger Bestand entwickeln kann. Und natürlich brauchen die imposanten Segler einen starken Rückhalt in der Bevölkerung. Nur so können wir die Schutzbemühungen für die Stärkung und den Erhalt des Bartgeierbestandes langfristig sichern.

Der neue Auftritt bietet viele interessante Informationen, spannende Geschichten und eindrückliche Bilder zum Projekt und zu den einzelnen Bartgeiern, die wieder in den Alpen zu Hause sind.

Viel Spass beim Surfen durch die neue Website!

Aktuellste Beiträge

  • Mittwoch, 14.06.2017
    Eine Webcam für die Bartgeier
    Möchten Sie miterleben, wie die Auswilderung der jungen Bartgeier in der Zentralschweiz verläuft? Seit heute haben wir eine Webcam in Betrieb, die ein...
  • Mittwoch, 14.06.2017
    BG960 sucht einen Namen
    Seit dem 5. Juni lebt das junge Bartgeierweibchen BG960 zusammen mit Bartgeier Johannes in der Auswilderungsnische auf der Melchseefrutt. Es stammt au...
  • Freitag, 09.06.2017
    Alois besucht wieder die Zentralschweiz
    Erst kürzlich haben wir zu Sichtungen von Alois berichtet und bereits sind wieder neue Meldungen eingetroffen, einige auch mit Fotos. So flog Alois An...
  • Sonntag, 16.04.2017
    Trudi im Berner Oberland
    Trudi wurde vor zwei Jahren in der Zentralschweiz ausgewildert und ist jetzt zwei Jahre alt. Das junge Bartgeierweibchen hat inzwischen bewiesen,...
  • Sonntag, 16.04.2017
    Ewolina gefällt es im Aostatal
    Ewolina hat das vergangene halbe Jahr weitgehend im italienischen Aostatal verbracht. Besonders die beiden Seitentäler Valgrisenche und Val di Rhêmes,...
  • Freitag, 24.03.2017
    Das Brutgeschäft läuft auf Hochtouren
    Die Fortpflanzungssaison beginnt bei Bartgeiern früh im Jahr. In den rund 40 Zoos und fünf spezialisierten Zuchtstationen, die das Netzwerk des intern...

Archiv