Sonntag, 18.09.2016

Filmtipp: Engadin - Wildnis der Schweiz

In einer eindrücklichen Dokumentation zeigt der Regisseur Kurt Meyer die Wildnis der Engadiner Bergwelt und des Schweizerischen Nationalparks. Mit vielen Bildern des Filmers Lucas Pitsch, der das Wiederansiedlungsprojekt seit langem begleitet, spielt der Bartgeier eine zentrale Rolle in diesem faszinierenden Film, der am nächsten Dienstag, dem 20. September um 20:15, auf ORF 2 ausgestrahlt wird. Mehr Informationen finden Sie auf der Homepage von ORF2>>

Aktuellste Beiträge

  • Donnerstag, 30.11.2017
    Schils: von Martigny bis zum Stilfserjoch
    Schils bleibt ein "Wandervogel": Schils ist nun fast vier Jahre alt. Trotzdem hat sich Schils noch nicht in einer Region etabliert, sondern ist wei...
  • Mittwoch, 29.11.2017
    Trudi am Mausern
    Trudi in den Westalpen unterwegs: Trudi bleibt dem westlichen Teil des Alpenbogens vorerst treu: Seit August 2016 hält sie sich weiterhin v.a. im W...
  • Montag, 06.11.2017
    Noel-Leya: Zurück im Calfeisental
    Aus Frankreich direkt zurück ins Sarganserland Über lange Zeit schien es, dass Noel-Leya die französischen Alpen, wo er sich fast während des ganze...
  • Dienstag, 24.10.2017
    Der Falke - Ein Sonderheft zu Geiern
    Die Zeitschrift „Der Falke“ hat in Zusammenarbeit mit der Vulture Conservation Foundation (VCF) und unter Mitarbeit der Stiftung Pro Bartgeier eine So...
  • Freitag, 20.10.2017
    24. Oktober: Bartgeierevent in Luzern
    Multimedia-Vortrag & Naturfilm im Gletschergarten Der WWF Luzern organisiert am 24. Oktober im Gletschergarten Luzern ein Bartgeierev...
  • Montag, 02.10.2017
    Erfolgreiches Bartgeierjahr
    Rekordjahr bei den Wildbruten Das Bartgeierprojekt kann einen neuen Rekord verzeichnen: Alpenweit sind dieses Jahr 30 wildgeschlüpfte Bartgeier&nbs...

Archiv