Donnerstag, 27.09.2018

Erlebnis Bartgeier: Bilder erzählen

Seine eindrückliche Erscheinung und die spannende Lebensweise begeistert viele! Immer wieder erreichen uns Berichte von eindrücklichen Begegnungen mit diesem riesigen Segler. Mit der wachsenden Fangemeinde für den Bartgeier bekommt das Wiederansiedlungsprojekt auch immer mehr Unterstützung. Dabei bekommen wir viel Support von Freiwilligen, die bei der zunehmend aufwendigen Überwachung des langsam anwachsenden Bartgeierbestandes helfen.

Die Geschichte des Zermatter Brutpaars in Bildern

Auch Bruno Mooser aus Täsch wurde zum Bartgeierfan, als er bei Zermatt ein Brutpaar entdeckte! Fasziniert von Begegnungen im Sommer 2012, beobachtete er die in seiner Heimat fliegenden Tieren immer häufiger und entdeckte zu seiner Überraschung auch einen Horst. Im Jahr 2016 überwachte Bruno Mooser den inzwischen rege benutzten Horst fast im Wochenrhythmus und konnte die Aufzucht des ersten Zermatter Junggeiers beobachten. Seine Beobachtungen, bei denen er sehr darauf achtete die brütenden Tiere nicht zu stören, sind ein wertvolle Hilfe für unsere Überwachung des Bartgeierbestandes.

Bei seinen Besuchen hat Bruno Mooser die Sichtungen mit Fotos dokumentiert, die er nun in einem Bildband veröffentlicht hat. Darin erzählt er die Geschichte des Zermatter Brutpaars und von seinen Erlebnissen bei den Bartgeiern. Interessenten können sich direkt beim Autor melden: 

  • moosibruni[a]hotmail.com/079 682 08 94

Bewegte Bilder zur Zermatter Brut 2018

Einige Bilder von Bruno Mooser zur Brutsaison 2018  haben wir im folgenden Video zusammengestellt:

Aktuellste Beiträge

  • Sonntag, 06.10.2019
    Fünf neue Brutpaare!
    Gleich fünf Paare in der Schweiz haben dieses Jahr erstmals erfolgreich ein Jungtier aufgezogen! Drei im Wallis und zwei im Engadin. Damit leben 21 de...
  • Samstag, 05.10.2019
    Ausgeflogen: Erster Junggeier von Ayent 
    Gleich fünf Brutpaaren in der Schweiz ist dieses Jahr erstmals die Aufzucht eines Jungtiers gelungen. So auch bei einem Bartgeierpaar unweit von Sion ...
  • Samstag, 05.10.2019
    Finjas Reise ins Flachland
    Erich Linz staunte nicht schlecht, als er am 26. Mai 2019 einen grossen Greifvogel am Himmel über Solothurn sah und den er eindeutig als Bartgeier ide...
  • Freitag, 04.10.2019
    Fredueli in guter Gesellschaft
    Anders als seine Auswilderungspartnerin Finja ist Fredueli den Alpen bisher treu. Und hier scheint er auch regelmässig Gesellschaft zu haben. Am 16. A...
  • Donnerstag, 27.06.2019
    Betrieb am Infostand - ein Ausflugstipp
    Auch wenn dieses Jahr keine Bartgeier ausgewildert werden: Ein Ausflug zu unserem Infostand in der Nähe von Melchsee-Frutt lohnt sich allemal! Hier im...
  • Mittwoch, 26.06.2019
    Alte Bekannte: Madagaskar & Schils
    Was für eine Freude! Gleich zwei Altbekannte wurden wieder gesichtet: Madagaskar und Schils. Beide wurden im St. Gallischen Calfeisental ausgewildert ...
  • Mittwoch, 19.06.2019
    Bartgeierzucht wird gestärkt
    Die Zucht von Bartgeiern ist ein wichtiger Grundpfeiler für das Wiederansiedlungsprojekt. Diese äusserst anspruchsvolle Aufgabe erfordert ei...