Sonntag, 16.04.2017

Trudi im Berner Oberland

Trudi wurde vor zwei Jahren in der Zentralschweiz ausgewildert und ist jetzt zwei Jahre alt. Das junge Bartgeierweibchen hat inzwischen bewiesen, dass es sich gut in freier Wildbahn zurecht findet. Vom letzten Herbst bis im März war Trudi die meiste Zeit in den Nationalparks Gran Paradiso (Italien) und Vanoise (Frankreich), sowie in den Bergen Hochsavoyens unterwegs (s. orange Flächen auf Karte).  Dabei wurde sie auch mehrmals gesichtet und einige Male fotografiert (s. Fotostrecke). Mitte April ist Trudi erstmals wieder Richtung Deutschschweiz gezogen. Aktuell hält sie sich im Berner Oberland bei Lauterbrunnen auf. Wenn Trudi noch 50 Kilometer weiter nach Nordosten zieht, ist sie bereits wieder beim Auswilderungsstandort in Melchsee-Frutt. Wir sind gespannt, ob sie bald wieder ihre alte Heimat aufsucht!

Archiv