Samstag, 27.08.2016

Sempach II, News August 2016

In den vergangenen Monaten ist Sempach II wiederholt gesichtet worden, was uns eine Vielzahl von schönen und spannenden Bildern beschert hat (s. Bilderserie unten). Auch über den Satellitensender wurden uns dieses Jahr bereits über 23‘000 Lokalisationen übermittelt. Allein am 7. Juli sind 507 Ortungen bei uns eingetroffen, so dass wir für diesen Tag die Bewegungen fast im Minutentakt nachzeichnen können. Die Karte von Sempach II zeigt, dass der Jungvogel vorallem in Hochsavoyen, nördlich des Nationalparks Ecrins und im Nationalpark Vanoise umher gestreift ist. Die aktuellste Beobachtung von Sempach II stammt von Alessandro Bergamo, der den Jungvogel am 16. August 2016 rund 50 Kilometer westlich von Turin fotografieren konnte. In dieser Region sind aktuell auch Bartgeier Trudi und Ewolina unterwegs, die gemeinsam mit Sempach II ausgewildert wurden.

Archiv