Bilderblog 2018

  • Samstag, 21.07.2018
    Wertvolle Gene

    Nachdem der Bartgeier zu Beginn des 20. Jahrhunderts im gesamten Alpenraum komplett ausgerottet worden ist, wird sein Bestand heute wieder auf ca.

  • Freitag, 20.07.2018
    Nun sind es wieder drei

    Fredueli hat am Morgen die idealen Flugbedingungen sehr gut nutzen können und ist lange geflogen. Bereits über 10 Minuten am Stück.

  • Donnerstag, 19.07.2018
    Besuch vom Nachwuchs

    Heute Nachmittag wurden sämtliche Stative der Fernrohre am Infostand auf Kinderaugenhöhe eingestellt.

  • Mittwoch, 18.07.2018
    4 Bartgeier im Hengliboden

    Johannes ist gestern Nachmittag weggeflogen vom Hengliboden und hat heute bereits das Wallis erreicht.

  • Dienstag, 17.07.2018
    GPS Daten im Sekunden-Takt

    Die GPS Sender welche Finja, Fredueli und Johannes auf dem Rücken tragen sind mit Solarzellen ausgerüstet.

  • Montag, 16.07.2018
    Gut geschützt auch bei Regen

    Finja und Fredueli haben noch nicht viel Regen oder Gewitter erlebt, seit wir sie vor rund einem Monat hier bei Melchsee-Frutt ausgewildert haben.

  • Sonntag, 15.07.2018
    Frühwarnsystem

    Fredueli ist heute viel geflogen, oft auch zusammen mit Johannes. Es war nicht immer ganz einfach, jeden Start zu beobachten.

  • Samstag, 14.07.2018
    veränderte Gefiederfarbe

    Die Flügeldecken sind bei jungen Bartgeiern ganz dunkelbraun, das Brustgefieder grau bis braun.

  • Freitag, 13.07.2018
    Luftige Interaktionen

    Bartgeier alleine sind schon eindrucksvolle Flieger, kann man sie dann noch mit anderen Bartgeiern oder Vogelarten zusammen beobachten, wird es noc

  • Donnerstag, 12.07.2018
    Weg war er

    Obwohl heute sehr gute Flugbedingungen herrschten, konnten wir kaum einen Bartgeier in der Luft sehen.

  • Mittwoch, 11.07.2018
    Fliegt Finja bald?

    Heute, am 11. Juli, ist Finja genau 111 Tage alt. Ab etwa diesem Alter kann bei jungen Bartgeiern mit dem Erstflug gerechnet werden.